John Strelecky

Kennt ihr eigentlich John Strelecky?

Ein Blick auf die Sachbuch-Bestseller seit anno dazumal und immer genügt, um diesen Autor zu kennen. Strelecky, Weltenbummler und Entdecker, begab sich 2002 auf eine Weltreise. Gemeinsam mit seiner Frau bereiste er neun Monate lang alle Kontinente und hatte danach die Idee zu seinem Debüt “Das Café am Rande der Welt”. Im Self-Publishing wenig erfolgreich, schaffte es der philosophische Ratgeber im Verlag 2006 direkt auf die Bestsellerliste. Und blieb bis heute dort. 2015 wurde es das meistverkaufteste Buch in Deutschland, weltweit lasen es bis heute über sechs Millionen Menschen. Nach diesem grandiosen Erfolg folgten weitere Bücher und Fortsetzungen seiner “Das Café …”-Reihe.

Ich durfte den Autor bei einem seiner berühmten Seminare auf der Frankfurter Buchmesse erleben. Gemeinsam mit einigen anderen Teilnehmer:innen unterhielten wir uns einige Stunden zu unseren “Big five for life”, tauschten Gedanken und kreative Ideen zu allem Möglichen aus und waren vor allem fasziniert von der Ruhe und Ausstrahlung Streleckys. (Und natürlich gab’s auch ein Foto für #lustigmitautoren😂)
Wer die Möglichkeit hat, ihn mal live zu erleben und seinen Gedanken zu lauschen: Tut es, er ist großartig