neue Rezensionen

Meine dunkle Vanessa [Kate Elizabeth Russel]

Gleichermaßen faszinierend wie verstörend. Ein echtes Jahreshighlight!

Teufelswild [Martin Krist]

Eine klare Empfehlung für jeden, dem Berlin noch nicht düster, seine Bewohner noch nicht kalt genug sind. Krist nimmt euch an die Hand und zeigt euch die wirklich dreckigen Seiten der Stadt!

Die Frau des Präsidenten [James Patterson, Brendan DuBois]

Wäre dieser Thriller nach 100 Seiten beendet gewesen, er hätte überzeugt - geradlinig, temporeich, spannend; kurz: eine vielversprechende Story.⠀

Stiller Hof [Timo Leibig]

»Leibig schrieb wieder einmal einen raffinierten Whodunit-Krimi mit gelungener Spannung und herrlich trockenem Humor.«

GOTT [Ferdinand von Schirach]

»Nicht nur ein allgemeiner moralischer, ethischer, aber auch historischer Diskurs, den Schirach hier eröffnet, sondern vor allem ein Apell an jeden, sich mit diesem, gesellschaftlich oft tabuisierten Thema auseinanderzusetzen!«

Niemand wird vergeben [Martin Krist]

»Den Verlauf der Geschichte und insbesondere das Ende muss man mögen, mir fehlte es hier leider an Tiefgang, den man aus anderen Werken des Autors kennt.«

Verborgene Schreie [Rezension]

»Ein Thriller, der sich mühelos durchsuchten lässt!«

Unter meinem Bett [Sandy Mercier]

»Ich hatte auf mehr gehofft!«

Kein falscher Schritt [Brad Parks]

»Geplauder und eine Darstellung vom New Yorker Broadway-Showbiz, die unrealistischer kaum sein könnte.«

“Geheimakte Midas” [Rezension]

Überzeugt mit kurzweiliger Action, viel Historie und schlichtweg Suchtfaktor!

Blasse Spuren [Rezension]

Mit fetzigen Dialogen und dem nötigen Witz bin ich förmlich durch die Seiten geflogen und hatte auch diesen Teil der Reihe innerhalb weniger Stunden beendet.

Nacht im März [Rezension]

Leibig weiß seinen Figuren mittels subtilem Humor und einer feinen Emotionalität Charakter zu geben. Die Geschichte entwickelt eben dadurch einen Sog, dem man sich nicht entziehen kann!

previous arrow
next arrow
Slider

Bühne

Musicals 2021 – alle Musicalproduktionen auf einen Blick

Eine Übersicht aktueller Musicalproduktionen im deutschsprachigen Raum im Jahr 2021.

Zehn Musicals, die man kennen sollte #Musicalmittwoch

Die bekanntesten Musicals stammen aus dem Hause Disney oder von Lloyd Webber. Doch zwischen diesen Extremen liegt viel mehr. Im heutigen Musicalmittwoch soll es deshalb um zehn Musicals gehen, die man schonmal gehört haben sollte.

Kunst in der Krise: #Musicalmittwoch mit Ann Sophie Dürmeyer

»Wir können nur hoffen, dass es sich wirtschaftlich stabilisiert und wir in Zukunft mit Jobs rechnen können, die uns ein Leben ermöglichen, in dem wir weiterhin von der Kunst leben können.« (Ann Sophie Dürmeyer)

Swing, walk in oder Alternate? – Positionen im Musical

Swing, Cover, Alternate - wen braucht´s, um ein Musical zu spielen? Heute geht es ganz allgemein um darstellende Positionen einer Show und ihre Aufgaben.

Ausgespielt – das Drama mit deutschen Musicalhäusern #musicalmittwoch

Kultur, die im Ursprung für Jedermann sein soll, wird hier als überteuertes und immer billiger inszeniertes Luxusprodukt verkauft. Wohl kaum jemand geht zu diesem Preis doch mehr als ein, zweimal im Jahr in ein Musical oder nutzt die „günstige“ Gelegenheit für einen Familienausflug am Wochenende ...

Ein wenig Farbe [Kritik]

Douwes ist zum ersten Mal für mich wirklich authentisch in einem Stück, muss sich nicht hochpushen oder als vermeintlicher Musicalstar punkten.

Paramour- das Musical vom Cirque du Soleil [Kritik]

„Licht, Kamera, Aktion!“ – Paramour ist bunt, emotional und vor allem eines – SPEKTAKULÄR!

Tanz der Vampire [Kritik]

„Eine Reise auf den Flügel der Nach, um dem Alltag zu entfliehen, in den Rausch der Fantasie…“ Am Dienstag, 18.12.2018 … Mehr

previous arrow
next arrow
Slider

Beiträge

Sex, Drugs, Rock ’n’ Roll und Corona – zwei Semester Fernstudium an der SRH-Fernhochschule

Das war ein aufregendes Semester, oder? Nicht nur ich, die es mir so ausgesucht hatte, sondern ganz Deutschland lernte zuhause. Vorlesungen werden via Webcam aus dem Keller des Profs übertragen, feiern geht man auf der Animal-Crossing-Insel der jeweils anderen Nintendo-Switch und Nudeln mit Pesto werden zum Dauerrenner, weil die Mensa nicht mehr geöffnet hat.

Teufelswild [Martin Krist]

Eine klare Empfehlung für jeden, dem Berlin noch nicht düster, seine Bewohner noch nicht kalt genug sind. Krist nimmt euch an die Hand und zeigt euch die wirklich dreckigen Seiten der Stadt!

Die Frau des Präsidenten [James Patterson, Brendan DuBois]

Wäre dieser Thriller nach 100 Seiten beendet gewesen, er hätte überzeugt - geradlinig, temporeich, spannend; kurz: eine vielversprechende Story.⠀

Musicals 2021 – alle Musicalproduktionen auf einen Blick

Eine Übersicht aktueller Musicalproduktionen im deutschsprachigen Raum im Jahr 2021.

Stiller Hof [Timo Leibig]

»Leibig schrieb wieder einmal einen raffinierten Whodunit-Krimi mit gelungener Spannung und herrlich trockenem Humor.«

GOTT [Ferdinand von Schirach]

»Nicht nur ein allgemeiner moralischer, ethischer, aber auch historischer Diskurs, den Schirach hier eröffnet, sondern vor allem ein Apell an jeden, sich mit diesem, gesellschaftlich oft tabuisierten Thema auseinanderzusetzen!«

#Blackouttuesday

Wirklich jeder sollte sich und sein eigenes Verhalten stets hinterfragen. Und zuhören. Vor allem zuhören, verstehen und lernen. Damit kannst du genau jetzt beginnen.

“Geheimakte Midas” [Rezension]

Überzeugt mit kurzweiliger Action, viel Historie und schlichtweg Suchtfaktor!

Zehn Musicals, die man kennen sollte #Musicalmittwoch

Die bekanntesten Musicals stammen aus dem Hause Disney oder von Lloyd Webber. Doch zwischen diesen Extremen liegt viel mehr. Im heutigen Musicalmittwoch soll es deshalb um zehn Musicals gehen, die man schonmal gehört haben sollte.

Niemand wird vergeben [Martin Krist]

»Den Verlauf der Geschichte und insbesondere das Ende muss man mögen, mir fehlte es hier leider an Tiefgang, den man aus anderen Werken des Autors kennt.«

Unter meinem Bett [Sandy Mercier]

»Ich hatte auf mehr gehofft!«

Verborgene Schreie [Emely Dark]

»Ein Thriller, der sich mühelos durchsuchten lässt!«

previous arrow
next arrow
Slider

Neuerscheinungen

Jährlich erscheinen allein auf dem deutschsprachigen Buchmarkt etwa 75.000 Bücher. International sind es noch weit mehr. Hier den Überblick zu behalten und sich monatlich für eine Auswahl an Büchern zu entscheiden, wird schnell zur Herausforderung.
*

Ich möchte Euch auf dieser Seite eine Auswahl meiner relevanten Neuerscheinungen vorstellen. Dabei beziehe ich mich auf die für mich relevanten Neuerscheinungen der Publikums- und kleinverlage, aber auch aus dem Self-Publishing. Gerne könnt ihr Eure Titel im Kalender ergänzen, sodass wir monatlich aus einer vielfältigen Liste an Novitäten wählen können.

Slider